Home  >  Aktuelles  >  Berichte

    Das war die Eigenvorstellung von Manuela Bucher

    Liebe JCI’s

    Am 4. April durfte icheuch zu meiner Eigenvorstellung empfangen. Im Sinnlicht - Garten konnten wir bei Abendsonne und Lagerfeuer einen schönen Apéro geniessen und wurden dabei von der wunderbaren Band, welche keinen Namen hat, musikalisch begrüsst. 

    An dieser Stelle, möchte ich Andy und Gila Meier recht herzlich danken, für den gesponserten Apéro zur Geburt von Ihrem kleinen Töchterchen Maewa.

    Nach dem Apéro führte uns der Weg in die schönen Räume von Sinnlicht. Dort wurden wir von Heinz Marti begrüsst. Er erzählte uns spannendes über die Sinnlicht GmbH, die Zusammenschliessung verschiedenster Kleinunternehmer in seinen Räumlichkeiten und über die zukünftige Arealentwicklung der Industriestrasse. 

    Danach durfte ich euch nochmals herzlich willkommen heissen und um eure Aufmerksamkeit bitten, zum Interview - das keines war. Es war mir eine grosse Freude und es hat sehr Spass gemacht, euch über mein Leben zu erzählen. Es gibt Dinge im Leben, die kann man nicht planen. Ein Interview, musste ich lernen, gehört wohl auch dazu. Aber genau so hat es für mich gepasst, ich konnte euch ein paar Eindrücke über mein Leben erzählen und habe eure große Aufmerksamkeit sehr genossen und geschätzt. 

    Im Anschluss durfte ich den Takt wieder der Band übergeben, bevor wir dann vom Seehotel Kastanienbaum mit einem wunderbaren Essen verwöhnt wurden. 

    Ihr alle, der schöne Raum, die musikalische Begleitung und das tolle Essen, haben für mich zu einem grossartigen Ambiente beigetragen und ich konnte den Abend total geniessen.

    Ich freue mich auf ganz viele weiter tolle JCI Anlässe mit euch.

    Lieber Gruss

    Manuela

     
    JCI Facebook